Digital Orgel - das ideale Übungsintrument für Zuhause und darüber hinaus!

Orgelmusik in ihrem Wohnzimmer - möglich macht es ein Orgelpedal,

das mit einer "MIDI - Schnittstelle" ausgestattet ist.

Das Orgelpedal ist ein 2,5 Oktaven-Pedal, das in den meisten Kirchen-Orgeln Verwendung findet.

Das MIDI-Orgelpedal ist der Grundstock für das klassische Orgelspiel!

Es gibt verschiedene Holzarten wie Fichte, Eiche, Buche, Buche mit Ebenholzauflage etc. 

PEDAL - KONTROLLER:

Am Kontroller kann man die Lautstärke von 0 bis 100% einstellen (VOLUME).

Die Klänge können von 0 bis 127 ausgewählt werden (PROGRAMM CHANGE)

und die Velocity kann ebenso von 0 bis 127 eingestellt werden (VELOCITY).

Die Oktave kann in 5 Stufen gewählt werden (OKTAVE).

Der Midi-Kanal kann von 1 bis 16 gewählt werden (CHANNEL).

Mit den Tasten "Next", "Up" und "Down" können die Einstellungen geändert werden!

VORTEILE:

Geringer Platzbedarf

Hervorragend einsetzbar in Kapellen und kleinen Kirchen

Die Spieltechnik kann zu Hause einstudiert werden

Das Pedal kann jedes MIDI - fähige Intrument ansteuern (Digital-Piano, Orgel, Klangmodule, etc...)

Die Pedalanlage entspricht den Normen des internationalen Orgelbaues

Jederzeit erweiterbar

Bild rechts unten:  Prof. Hofer beim einstudieren eines Stückes, weiters Fr. Schaflechner und Fr. Hefen mit ihrem Pedal aus Eiche

Orgelpedal Radial

Kontroller mit Kabel

ProfHofer

Pedal Schaflechner

Pedal Hefen

KONTAKT  Josef Stoppacher | Rabendorf 24 | 8191 Birkfeld | Austria/Europe | Tel.: +43 664 871 45 67 | E-Mail: office@stmusic.at | UID-Nr.: ATU71545303 | Firmenbuch-Nr: 459655p